Medienmitteilung des bürgerlichen Referendumskomitees «PID stoppen» vom 30. Dezember 2015